Willkommen

Liebe FreundInnen, FördererInnen und Interessierte!

Wir möchten den Austausch zwischen den Ländern Südosteuropas, Osteuropas und dem deutschsprachigen Raum mit interkulturellen, transnationalen Projekten fördern. Seit 2009 setzen wir innovative Impulse über Querschnittsprojekte, in denen wir Wissenschaft und Kultur miteinander verknüpfen. Es sind stets Menschen, die uns inspirieren, deren Geschichten wir erarbeiten und damit diese einem breiteren Publikum vermittelt werden können, entwickeln wir kreative Formen.

Post-jugoslawische Erinnerungskulturen

dt plakat als jpgIn unserem Dokumentarfilm „Kein Land unserer Zeit?“ gingen wir dem Phänomen der Jugonostalgija in Ljubljana, Kumrovec, Zagreb, Sarajevo und Belgrad mit der Kamera auf die Spur. Mehr über das Filmprojekt findet ihr unter „Projekte“ oder in der Pressemappe. Die DVD kann per E-Mail an office@see-id.org bestellt werden.

 

YU-Nostalgia in Slovenia

cover josefins buchJosefina Bajer bietet eine weiterführende Bearbeitung des Themas in ihrem Buch „YU-Nostalgie in Slowenien: Das Phänomen der Nostalgie als Produkt der Transformation“. Es erschien in zweiter, überarbeiteter Fassung mit vielen Fotos im Diplomica-Verlag und ist auch bei Amazon erhältlich.

Wir freuen uns, von euch zu hören und über Feedback!

Josefina, Daniela & Aleksandra,
das Team von SEE.ID